home link chat_bubble search login
arrow_upward view_list arrow_downward







Alfa Fairchild




Gespielt von Lily Jane

Alfa wurde ohne magische Fähigkeiten geboren und wuchs wohlbehütet auf einem Landgut in der Grafschaft Northumberland auf. Wild und aufgeweckt war, den Kopf voller Ideen. Doch im Alter von 17 Jahren verschwand die junge Frau spurlos, gilt bis heute als vermisst. Ein Gewaltverbrechen konnte nie ausgeschlossen werden, auch wenn nie eine Leiche gefunden wurde.
In Wahrheit wurde Alfa von einen Werwolf gebissen, tauchte ein in anderes archaisches Leben und fand nicht nur ein Rudel und einen Gefährten, sondern auch sich selbst. Sie liebt es unter dem Mond zu rennen, die Beute zu hetzen. Die Welt durch ihre Nase sehend. Und doch hat sie sich vor drei Jahren bereit erklärt an Damocles Belbys Forschungen teilzunehmen. Weil die Sehnsucht nach einem Kind noch größer ist als ihre Liebe zum Sein. Wolf-Sein. Mittlerweile jedoch hat dieser tiefe Wunsch in ihr ebenso wie alles andere an Bedeutung verloren. Seit Juli 1977 ist Alfa dauerverwandelt. Dauernd eingesperrt. Dauer gestresst. Sie hat nur noch ein Ziel vor Augen. Weg! Raus!


Wusstest du, dass...
Tief in der Nacht die funkelnden Sterne ...Alfa in der Grafschaft Northumberland auf einem alten Landgut aufwuchs? ... ihr Vater der Gutsverwalter, der Penningtons, alten englischen Landadeligen, war? ... Alfa viel Zeit in den Wäldern des Anwesens verbrachte? ... sie das Cottage ihrer Eltern liebte? Vor allem im Winter, wenn der Kamin brannte. ... sie mehr Jungs als Mädchen als Freunde hatte? ... ihr bester Freund Connor zwei Jahre älter war als sie? ... sie immer bestrebt war mit den Jungs mit zu halten? ... sich sehnlichst ein Fahrrad wünschte, weil das für sie gleichbedeutend mit Freiheit war? ... sie endlich eins zu ihrem elften Geburtstag bekam? ... sie ein wagemutiges Kind war? ... sie sich spätestens dann alles traute, wenn man sagte: "Wetten du traust dich nicht..."? ... sie mittelmäßig in der Schule war und während der Pubertät immer mehr das Interesse an Schulkram verlor? ... sie schon als kleines Kind gern zeichnete und malte und deswegen davon träumte eine erfolgreiche Malerin zu werden? ... Alfa sich für die Hippie-Szene begeisterte? ... mit Mariuhana rauchen anfing? ... sie aber nie härtere Drogen nahm? ... sie mit ihren Freunden gern am See chillte, rauchte? ... Alfa schon immer gern barfuß lief? ... sie noch nie Probleme mit Nacktheit hatte? ... sie stoned mehrfach auf - im nachhinein betrachtet- echt blöde Ideen kam? ... Alfa sich wage erinnert mal auf das Dach eines leerstehenden Hauses geklettert und über den Dachfirst balanciert zu sein? ... Connor hinterher behauptete sie habe so was wie "Ich bin die Herrin der Welt!" gerufen und ihre Arme weit ausgebreitet? ... er damals Angst hatte sie könne springen? Oder fallen. ... sie und ihre Freunde im Sommer 67, in der für Alfa so verhängnisvollen Nacht, am See waren und rauchten? ... Connor sich in an dem Abend das Auto seines Vater 'geborgt' hatte und er fuhr obwohl er gar keinen Führerschein hatte? ... der 'Hund' wie aus dem Nichts auftauchte und vor den Wagen lief? ... Alfa als Einzige ausstieg um nach dem Tier zu sehen? ... sie dann gebissen wurde? ... das Vieh daraufhin weglief? ... sie in den folgenden Wochen an sich bemerkte, dass sie gereizter, agressiver wurde? ... der Werwolf, der sie gebissen hatte nach ihr suchte? ... er sie schließlich fand und einen Tag vor Vollmond, ihrer ersten Verwandlung, kurzerhand entführte und zu seinem Rudel brachte? ... später Anwohner bei der Polizei aussagten, ein fremder Mann habe das Mädchen wohl schon ein paar Tage lang beobachtet, er habe sie dann am 17. September in einem Cafe angesprochen, es sei zum Streit gekommen und Alfa Fairchild habe das Cafe daraufhin allein verlassen? ... der Werwolf ihr gefolgt und schließlich mit ihr appariert war? Ein süsser Geruch zieht mich in die Ferne ... Alfa ihm anfangs kein Wort glaubte? ... sie dachte er sei auf Drogen, habe auch ihr etwas untergejubelt? ... sei eine Weile brauchte, bis sie begriff, dass es Magie wirklich gibt? Magische Kreaturen. Und Werwölfe! ... ihre erste Verwandlung so weh tat, dass sie dachte sie sterbe? Als würde sie zerrissen. ... auf vier Pfoten unter dem Mond dahinzulaufen, aber für sie war, als öffne sie zum ersten Mal ihre Augen? Und sähe die Welt. Rieche die Welt. Zum ersten Mal richtig! ... sie als Werwölfin recht rasch das Joint rauchen aufgab? Da Marihuana bei ihr einfach keine Wirkung mehr zeigte? Ähnlich wie Alkohol. ... die Vorstellung Menschen zu verletzten anfangs für sie abstoßend war? ... sie davor regelrecht Angst hatte? ... jede weitere Verwandlung sie aber ihre Gewissenbisse und Bedenken abschwächte? ... sie mehr und mehr begann, sich als Wolf zu sehen? ... Menschen für sie daher zu einer eigenen anderen Art wurden? Nicht mehr länger zu ihrer Spezies gehörend. Sondern Beute seiend. ... sie das Wolfsein mit all seinen Facetten lieben lernte? ... die Verwandlungen anfingen ihr leichter zu fallen? Auch wenn der Schmerz immer noch gewaltig war. So war es doch auch die Freude. ... sie und die andern ihres Rudels nie gezielt Menschen jagten? ... Alfas Rudel daher vor Vollmond immer möglichst menschenleere Landstriche aufsuchten? ... Menschen, wenn sie diese in Wolfsgestalt witterte, dann aber stets ihre bevorzugte Beute waren? So einfach zu jagen! So köstlich. ... sie am meisten liebte, dass man innerhalb des Rudels geborgen war? Dass die inneren Werte zählten? ... sie sich in ein Rudelmitglied verliebte und die Beiden ein Paar wurden? ... sie in der Rangfolge recht schnell aufstieg? ... sie für immer hätte glücklich sein können, wenn sie sich nicht schmerzlichst ein Kind gewünscht hätte? ... sie mehr und mehr damit haderte, dass die geliebte Verwandlung verhinderte, dass sie schwanger wurde. ... sie depressiv wurde? ... sich dies vor allen um Neumond herum zeigte? ... die andern Rudelmitglieder versuchten sie so gut es ging zu trösten? ... es dann oft dazu kam, dass sie alle um Alfa herum auf einem Sofa lagen, dicht aneinander gekuschelt, sie in den Arm nehmend. ... Alfa aber untröstlich war? Bis sie im Herbst 75 Ryan Crossfield begegnete. Hab acht, wenn ganz sacht in der Nacht meine Glut entfacht und der Jäger in mir erwacht ... sie Ryan während eines Aufenthaltes in London traf? ... sie auf der Straße Bilder verkaufte? ... es wohl besagte Bilder waren, die in Ryan den Verdacht aufkommen ließen, sie könne auch ein Werwolf sein? ... er aber möglicherweise auch die Bissnarben an ihrer Hand erkannte, die man bis heute noch sehen kann? ... sie sich vorsichtig ...annäherten? ... Beide dann auch irgendwie spürten, witterten, dass sie jemanden der gleichen Art vor sich hatten? ... er ihr schließlich von den Forschungen Damokles Belbys erzählte? Dem Bestreben den Wolfsfluch zu heilen. ... Alfa schallend lachte? Weil für sie Wolfsein kein Fluch, sondern ein Segen ist. ... Alfa später aber, im Schoß ihres Rudels im Stillen für sich nachdachte? ... der Gedanke für 9 oder 10 Monate einen Trank zu nehmen, der ihre Verwandlung unterbände, so dass sie ein Kind würde austragen können, gerade zu verheißungsvoll für sie war? ... sie schließlich ihr Rudel und ihren Gefährten verließ? ... sie dies tat ohne sich zu erklären oder Leb-wohl zu sagen? ... nur Menschen Abschiedsrituale haben? ... alle andern Säugetierarten nur Begrüßungsrituale kennen? ... Alfa sicher war sie käme eines Tages zurück? ... sie freudige Erregung verspürte, als sie die Einwilligung in die Forschungen unterzeichnete? ... sie sich in den folgenden Monaten mit Ryan anfreundete? ... sie aber auch ihm nichts von den andern Wölfen ihres Rudels erzählte? ... Alfa es hasste sich im Labor verwandeln zu müssen, eingesperrt zu sein, anstatt unter dem Mond zu rennen? ... sie sich fortan in Vollmondnächten selber biss? Völlig gestresst seiend, weil sie dem Ruf des Mondes nicht folgen konnte. ... alles noch schlimmer wurde, als der Trank bei ihr ganz anders wirkte als ursprünglich erhofft? ... sie sich nach einer Vollmondnacht nicht wieder zurückverwandeln konnte? ... sie seitdem dauerverwandelt ist? Ein wildes eingesperrtes Tier. ... das nun über einem Jahre schon her ist? ... sie nur noch weg will? Weg. ... Alles andere angesichts dessen in Bedeutungslosigkeit versunken ist?
Dieser Spieler gewährt Gästen keinen Zugriff auf seinen Steckbrief.

| | |