Aktuelles
Bewerber um den vakanten Gamotposten und Gamotmitglieder können die Gamotsitzung aufmerksam verfolgen. Zivilisten wurden nach Unruhen aus dem Gerichtssaal gebracht.

Todesser, Ordensmitglieder sowie Mitglieder der Strafverfolgung haben am 28.11.1978 im Plot Die verschwundenen Richter ordentlich zu tun. Die einen beim gärtnern, die anderen auf der Suche nach den entführten Richtern.

Kalender
October 1978
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 1978
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
December 1978
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Ingametage
Geburtstag
Plot
Deine Szene
Gesucht
We are the same but different
» cursed or some shit
über Kronos Belby
» Fraktion: Zivilist
» Blutstatus: Reinblut
» Größe: 185
Schon recht früh wusste Kronos, was er vom Leben wollte. Er würde ein überaus erfolgreicher Fluchbrecher werden. Ein Dorn im Auge seiner Mutter, die ihren Sohn doch für verflucht hielt, was wohl hauptsächlich verbohrtem Aberglauben geschuldet ist. Der vermeintlich reinblütige Zauberer kämpfte hart und erbittert, um an sein gestecktes Ziel zu kommen. So nennt sich der heute 22 jährige überaus stolz ein Mitglied der Gringotts Spezialeinheit Astra. Viel Raum für Liebe war in letzter Zeit nicht in Kronos’ Leben. Für unbekümmerten Spaß ist er hingegen nach wie vor zu haben. Wenn man Kronos fragt, behauptet er gern, einfach mit seinem Job verheiratet zu sein und mit seiner WG aus Chaoten ohnehin schon genug zutun zu haben.
» Ich gehöre zu luxi (PN)
#1


We are the same but different
staring at the ceiling with you
Rhea Belby
Gesuchte Zwillingsschwester
Noch 22 Jahre
Ministerium?
Auf Sacred28 Jagd
Genau genommen bist du ganze vier Minuten älter als dein Zwillingsbruder Kronos. Etwas, worauf du auch wirklich gerne pochst, ganz besonders in Streitsituationen. Davon abgesehen, dass ihr Zwillinge seid und euch nicht nur ziemlich ähnlich seht, sondern eben auch einen Geburtstag teilt, seid ihr allerdings gar nicht so gleich, wie man das typischerweise von Zwillingen erwartet. Früher wart ihr dennoch ein Herz und eine Seele, obgleich ihr schon damals in gänzlich unterschiedliche Richtungen gedriftet seid. So hast du die reinblutideologische und religiöse Erziehung eurer Eltern aufgesogen wie ein trockener Schwamm, während Kronos als Kind anfing zu rebellieren. Mochte vielleicht auch daran liegen, dass du von Anfang an als Goldmädchen und er als das verfluchte Kind gehandelt wurde. Dass dein Bruder eine sehr ausgeprägte Fluchbegabung hat, kam dir dabei nicht nur einmal in die Quere und tatsächlich trägst du sogar ein paar kleine Fluchnarben seiner in Kindheit und Jugend unkontrollierten Ausbrüche. Trotzdem hattest du ihn und eure Beziehung zueinander früher irgendwie im Griff. Du akzeptiertest seine Eigenheiten, dafür nahm er dir (meistens) nicht übel, dass du ganz klar von euren Eltern bevorzugt wurdest. Auch Großmutter Greengrass machte daraus so gar keinen Hehl. Die Greengrass Familie förderte dich ohnehin sehr, nicht zuletzt, weil du auch das Patenkind der Schwester eurer gemeinsamen Mutter bist. Mit Onkel Belby hast du dich zwar auch beschäftigt, doch war der schon immer eher Kronos’ Steckenpferd und vor seinen Forschungen an Werwölfen, um diese zu heilen, fürchtest du dich ohnehin.

Übrigens hat dir Kronos vor kurzem gesteckt, dass eure Familie scheinbar gar nicht mehr reinblütig ist und ihr damit verdammte Heuchler, Pretender seid. Das hat dich doch ziemlich erschüttert, denn ehrlich gesagt hat die strenge reinblutideologische Erziehung bei dir schon sehr ordentliche Früchte getragen und du hältst dich definitiv für etwas Besseres als Halbblüter oder muggestämmige Magier. So ein bisschen verwaschenes Halbblut Generationen vor dir, macht aus dir doch nicht gleich ein Halbblut, pah! Du hast deinem Bruder deshalb schon mehr als einmal versucht einzubläuen, dass er seine Füße still halten und die Sache einfach auf sich beruhen lassen soll. Zumal es in diesen Zeiten wirklich nicht günstig ist in die Welt hinaus zu posaunen, dass ihr kein ganz so reines Blut mehr in euch tragt. Nicht zuletzt auch, weil du doch gerade auf einer schicken Sacred28 Ehe auf der Jagd bist, die dich gesellschaftlich noch höher bringen und dir all die weiteren Privilegien einbringen soll, die du dir eben so ausgemalt hast. Ganz gleich ob das jetzt gutes Vitamin B in der Karriere oder nützliche Kontakte sind, mit denen du deinen Einfluss ausweiten kannst. Der Nachname zählt schließlich, richtig? Apropos Einfluss: Du versuchst schon seit geraumer Zeit deinen Vater zu beschwatzen dir seinen Sitz im Zaubergamot zu geben, du würdest die Familie schließlich äußerst würdig vertreten, aber irgendwie hat das bis dato noch nicht so ganz geklappt, was dir wirklich ein Dorn im Auge ist.

Dass du in all deinem reinblüterischen Streben Kronos irgendwo auf halber Strecke verloren hast, nun, ist dir das überhaupt bewusst oder verdrängst du das? Hast du das klar vor Augen, aber es ist dir egal, weil du findest, dass vielmehr dein Zwilling es ist, der immer weiter vom richtigen Weg abdriftet? Oder bist du einfach nur eifersüchtig darauf, dass dich Kronos zum ersten Mal in etwas übertrumpfte, in dem du nicht die Talentierte, das goldene Kind warst, weil er vor dir einen unglaublichen Karrieresprung schaffte und dich mit deiner mittelmäßigen Position im vermeintlichen Regen stehen lässt? Dass es bei euch kriselt, ist jedenfalls glasklar, verurteilst du doch auch ziemlich wie dein Bruder so lebt und kannst gar nicht verstehen, wie eure Eltern noch immer darauf bestehen, Kronos auf diverse Reinblutveranstaltungen mitzuschleppen. Er bedeutet für gewöhnlich sowieso nur Chaos. Verflucht? Ja, vielleicht ist er das wirklich.

Kronos Belby
Suchender Charakter
Früher habe ich große Stücke auf dich gesetzt, heute weiß ich nicht mehr so wirklich, wo wir stehen. Unser Verhältnis scheint aktuell ziemlich verfahren zu sein, als ich dir wütend von unserem Familiengeheimnis erzählte und du mich damit einfach eiskalt hast liegen lassen. Ich hab’ es bis dato übrigens noch niemandem erzählt, würde wenn ohnehin erstmal mit Onkel Damocles darüber reden, aber das hab ich dir bis dato nicht gesagt, denn ich bin wirklich noch etwas eingeschnappt von deiner Reaktion. Überhaupt hast du in letzter Zeit, gerade als die Spannungen in der Magierwelt um Großbritannien größer wurden, ziemlich viel an mir auszusetzen, willst mich auf einmal in Muster zwängen, in die ich noch nie gepasst habe.
Vielleicht liegt das aber auch einfach daran, dass du aktuell verbissen versuchst die Karriereleiter im Ministerium aufzusteigen und dir gleichzeitig irgendeinen einflussreichen Reinblut-Jungen zu angeln. Warum auch immer das dein Ziel ist. Ich glaube du würdest auch ganz allein hoch hinaus kommen, aber das siehst du scheinbar anders. Einfluss ist dir wichtig, da hat unsere Mutter einen großartigen Job gemacht, dir diese Auffassung ins Gedächtnis einzubrennen.
Ich will dich nicht verlieren, aber wir driften trotzdem immer weiter auseinander, scheinen zwischen uns doch größer werdende Welten zu liegen. Du als Reinblutideologie Vertreterin durch und durch, ich als liberaler Zauberer, dem egal ist, ob meine Freunde oder künftige Lebenspartner Halbblüter oder gar muggelstämmig sind. Dass ich mit dieser EInstellung aufgrund der schwierigen Lage und der Anschläge nicht überall hausieren gehe, scheint gefühlt noch der einzige Faden zu sein, der uns zusammen hält. Oder bilde ich mir das alles nur ein? Ist es vielleicht ein ganz anderer Grund, der dich insgeheim so von mir driften und dich mir gegenüber so kalt werden lässt? Trägst du vielleicht ein dunkles Geheimnis mit dir, von dem bisher niemand erfahren hat?
Noch 22 Jahre
Fluchbrecher
Zwillingsbruder

Informationen
Anschluss - Änderungen - Mitspieler
Hello! Ich freue mich sehr, wenn du es bis hierhin geschafft hast und Interesse für Rhea mitbringst! Ich habe es bewusst allgemeiner gehalten und dir viele Fragen, somit schon indirekte Möglichkeiten entgegen geworfen. Mir ist nämlich vor allem eins wichtig: Es soll dein Chara werden und von ein paar festgeschriebenen Dingen bzgl. der Zwillinge abgesehen, sollst du dich da wirklich ganz frei entfalten können. Mir ist es wichtig, dass aus Rhea ein eigenständiger Chara wird.
Vor- und Nachname sind festgeschrieben, ebenso wie das Alter und ihr Wille Karriere zu machen. Da Vater Belby im Ministerium arbeitet und sogar einen Sitz im Zaubergamot hat, würde es sich anbieten, dass sie auch ins Ministerium kommt, ist aber keineswegs ein Muss! Als Ava kannst du beispielsweise Bridget Satterlee nehmen, aber hier bin ich super offen. Du kannst im Grunde nehmen wen du willst, solange irgendwie Ähnlichkeit zu Kronos besteht und sie als verwandt durchgehen könnten.
Du solltest Lust auf Plotting im Inplay haben, nicht nur, weil das Board an sich darauf ausgelegt ist, sondern auch, weil es mir wichtig ist jemanden zu finden, der Lust darauf hat eine spannende Geschichte zu spinnen. Ich bin da eine Freundin von: Lass uns Grundsätze festlegen und dann gucken wo die Reise hingeht! Anschluss wirst du hier jede Menge finden. Da ist zum einen Damocles Belby, der bespielte Onkel der beiden. Dann gibt es im Ministerium bereits jede Menge bespielter Charas und genauso verhält es sich auch mit dem Zaubergamot, in das Rhea reinkommen will. Da wird sie sicher schon sehr viele Gesichter kennengelernt und erste wichtige Netzwerk Kontakte geknüpft haben. Überhaupt ist es hier im Board ziemlich leicht tolle Relations auszumachen und die Inplay auszuspielen. WIr werden also sicher guten Anschluss für Rhea finden.
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 



Gehe zu: