Aktuelles
Bewerber um den vakanten Gamotposten und Gamotmitglieder können die Gamotsitzung aufmerksam verfolgen. Zivilisten wurden nach Unruhen aus dem Gerichtssaal gebracht.

Todesser, Ordensmitglieder sowie Mitglieder der Strafverfolgung haben am 28.11.1978 im Plot Die verschwundenen Richter ordentlich zu tun. Die einen beim gärtnern, die anderen auf der Suche nach den entführten Richtern.

Kalender
October 1978
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 1978
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
December 1978
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Ingametage
Geburtstag
Plot
Deine Szene
Gesucht
Der Orden des Phönix ist die Antwort auf die langsamen Mühlen des Ministeriums. Er setzt sich aus etlichen Auroren zusammen, aber auch andere vertrauenswürdige Personen sind Mitglieder. Sie sind der Silberstreifen am Horizont, das Licht in der Dunkelheit.
The Enemy & the Ally
» Selling dangerous things
über Clifford Burke
» Fraktion: Zivilist
» Blutstatus: Reinblut
» Größe: 190
Clifford ist seitdem er als 16-jähriger Hogwartsschüler von einem Werwolf gebissen wurde, der Laufbursche seiner Familie. Aus Angst aus dem Stammbaum entfernt zu werden, weil er als Werwolf große Schande über das reine Blut der Burke's gebracht hat, ergibt er sich seinem Schicksal und erledigt meistens die Arbeit, die keiner machen will. Er ist eher verschwiegener Natur, kennt sich mit allerlei Ramsch aus und trägt den Muggelhass seiner Familie weiter. Ein großes Aber betrifft aber seine heimliche Neugierde für technische Objekte der Muggel. Seitdem er mit Ryan Crossfield zu Schulzeiten zu tun hatte, neigt der Werwolf dazu, sich hin und wieder mal das ein oder andere interessante Objekt nicht-magischen Ursprungs anzusehen. Dass er dabei Gefahr läuft erwischt zu werden, weiß er. Doch der Wissensdurst siegt. Clifford gehört auch dem Rudel um Fenrir Greyback an, auch wenn er sich dort regelmäßig durch seine undurchsichtigen Aktivitäten als Händler schwarzmagischer Artefakte und als Handlanger einiger Zauberer, in deren Schuld er steht, ziemlich viel Ärger einholt.
» Ich gehöre zu Ina (PN)
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.2024, 10:34 von Clifford Burke.)




Der Suchende
Clifford ist mein Werwolf, der schon seit über 15 Jahren das Raubtier in sich trägt, dafür in normaler Gestalt aber ein sehr gemäßigter Mensch ist. Die Burkes haben ihn als ältesten Sohn den Entzug des Erbes angedroht, wenn er nicht nach deren Pfeife tanzt. Deshalb arbeitet er, seit er 16 Jahre alt ist, für seinen Vater bei Borgin & Burkes und erledigt wichtige Aufträge, beschafft schwarzmagische Artefakte oder führt zwielichte Kundengespräche im ganzen Land. Er ist kein impulsiver Charakter, eher ruhig, immer mit Pokerface unterwegs und generell auf Abstand bedacht. Zu Schulzeiten war er trotz seiner strengen Erziehung mit ein paar Schülern aus anderen Häusern in einer heimlichen "AG", wo viel gebaut und gebastelt wurde. Er ist Teil des Greyback-Rudels, auch wenn er dort keinen hohen Rang hat, sondern eher irgendwo am Rande am seidenen Faden baumelt, da er sich öfter mal nicht blicken lässt, weil er irgendwo im Land unterwegs ist.
Die Gesuchten

Gregory Aldwyn Burke (30)
The Enemy
Du bist 2 Jahre jünger als dein Bruder Clifford, doch das hat nicht viel zu sagen, denn seit er mit 16 Jahren zum Werwolf wurde, bist du der Lieblingssohn deiner Eltern gewesen, durftest auf großen Veranstaltungen dabei sein und giltst als Erbe. Du bist in einem reinblütigen Umfeld aufgewachsen, wurdest streng nach dessen Normen erzogen und bist sehr zielstrebig. Nach deinen erfolgreichen UTZ mit großem Talent in Arithmetik, hast du einen hohen Posten bei Gringotts. Der Laden deines Vaters Borgin & Burkes interessiert dich nicht wirklich. Du hast keinen guten Draht zu deinem Bruder, weil du Werwölfe verachtest.
Frei wählbar
(29-31)
The Ally
Du kennst Clifford noch aus Hogwartszeiten - allerdings eher nur vom Sehen her. Auch wenn ihr beide in Slytherin gewesen seid, hattet ihr nicht viel miteinander zu tun. Du hast dich für Astronomie interessiert und bist mit deinen Mädels unterwegs gewesen. Wahrscheinlich bist du ein Reinblut. Eigentlich lief dein Leben bislang ziemlich unspektakulär ab - bis du von einem Werwolf gebissen wurdest und nicht weißt, wie du damit umgehen sollst. Zufällig läufst du Clifford über den Weg, den du durch deine nun scharfen Sinne auch als Wolf identifizieren kannst. Du bittest ihn um Hilfe, weil du dich noch niemandem anvertraut hast.
Hintergrundinfos
Schön dass du soweit gelesen hast. <3 Ich würde mich sehr über einen der beiden Gesuchten freuen.

Bei Gregory hast du, bis auf die genannten Punkte, auch noch sehr viel Spielraum, kannst dich grundsätzlich auch frei für eine Avatarperson entscheiden und viele deiner Ideen einbringen, da du hier mit Clifford ja nur ziemlich "negativen" Kontakt hast. Als Reinblut findest du sicher ganz viel Anschluss über unsere Kontaktbörse via Discord. Es würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbeischaust Heart

Ansonsten:
Ich poste ziemlich regelmäßig. Mindestens 1 Post pro Woche ist so meine Geschwindigkeit. Gibt Tage, da tippe ich auch mal super viel Big Grin Es wäre schön, wenn du auch in diesem Tempo dabei wärst. Heart


Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 



Gehe zu: