home link chat_bubble search login
arrow_upward view_list arrow_downward
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.








Queenie Arwen Kowalski




Gespielt von Lily Jane [Spieler-Übersicht]
Durchschnittspost: 8.495 Zeichen

Ein Augenblick, ein Stundenschlag, 20 Jahre sind ein Tag. Nein 11. Und sie erinnerte sich an keinen einen. Was eigentlich eine harmlose Knutscherei im verbotenen Wald hatte werden sollen, verwandelte sich für Queenie Arwen Kowalski, von allen nur Baby genannt, mit großer Federleichtigkeit in einen, ihr Leben fressenden, Alptraum. Weil ein seltsames Licht sie und Dai verschluckte, nur um die beiden Teenager dann 11 Tage später wieder auszukotzen. Um zwei Dekaden gealtert, wohl gemerkt. Plötzlich, binnen eines Wimpernschlagen, 36 Jahre alt zu sein statt sweet sixteen ist hart. Nicht nur weil sie jetzt alt ist, sondern weil dadurch auch all ihre Träume wie eine schillernde Seifenblase zerplatzt sind. Nein. Nicht so hübsch, eher wie ein kleines aus dem Nest gefallenes Vogelküken. Am Boden zerschellt. Aufgeplatzt mit heraushängenden Gedärmen. Genau so. Richtig hässlich. Magizoologie hatte sie doch studieren wollen, mit Drachen arbeiten. Dahin. Ohne UTZ-Abschluß bleibt für die Legilimentikerin wohl nur noch das Backen, um sich eine Zukunft aufzubauen. Und Dai, den sie doch kaum kennt. Oder? Dai, der sein Erwachsensein feiert, während sie sich nur sehnlichst ihre Jugend zurückwünscht. Mit ihrer Freundin auf dem Bett liegend die Musik der `The runaways' anzuhören, das will sie. Ferner Traum aus einem andern Leben. So unerreichbar wie der Wunsch nach Freiheit. Sind die beiden kindlichen Erwachsenen doch aktuell auf der geschlossenen Abteilung für Fluchschäden des St. Mungos untergebracht. Ohne zu wissen, was sie noch alles verloren haben. Ein gemeinsames wildes Leben, drei Kinder.


Wusstest du, dass...
Hello, daddy, hello, mom I'm your ch-ch-ch-cherry bomb ...Queenie Arwen das älteste Kind ihrer Eltern Newt und Alice Kowalski ist? ... sie ein Jahr nachdem Alice die Bäckerei ihres Schwiegervaters übernommen hat, geboren wurde? ...Baby daher von Anfang an in der Backstube und dem Verkaufsladen groß wurde? ... sie wohl auch aufgrund des Berufs ihrer Mutter eine Frühaufsteherin ist? ...Baby meist um 5 Uhr morgens schon top fit ist? ... ihre Mutter ein Muggel ist, und somit erst nach der Hochzeit mit ihrem Mann von der magischen Welt erfahren hat? ...Alice, als eingefleischter Fantasyfan, total fasziniert von der Existenz einer Parallelgesellschaft voller Magie und Zauberwesen ist? ... sie nur manchmal etwas enttäuscht darüber scheint, dass offenbar nicht alles so ist wie in ihrem Lieblingsbuch, dem `Herrn der Ringe`? ... sie dennoch jedem ihrer Kinder den Namen einer ihrer Lieblingscharaktere gegeben hat? ...Queenie daher jetzt mit Zweitnamen Arwen heißt? ... sie das nicht so toll findet? ... sie lieber einen eigenen Namen für sich allein hätte? ... Ihre Mutter über ihre Beschwerden aber immer nur lächelte und meinte irgendwann werde sie schon ihre Namen lieben lernen? ...Queenie Arwen bisher aber immer noch lieber ihren Cosenamen `Baby' für sich verwendet? ... sie diesen von ihrer Muggelgroßmutter bekommen hat, die bis heute nicht weiß, dass sie magiebegabte Enkeltöchter hat? ...sich bei Queenie die Magie schon sehr früh zeigte? ...bereits als Kleinkind auffiel, dass sie auf die Gedanken ihrer Eltern regierte? ... Baby Legilimentikerin ist? ... es sich dabei um eine angeborene Gabe handelt? ... sie die Gedanken anderer Menschen in ihrer Nähe so laut und deutlich hört, als seien es gesprochene Worte? ... es für das Mädchen daher nie still ist, wenn Andere bei ihr sind? ... in Menschenmengen Baby daher einem ungeheuren Lärm und Durcheinander ausgesetzt ist? ... sie dies bis heute mitunter stresst? ... Baby daher lieber mit wenigen Menschen zusammen ist, als auf großen lauten Partys zu sein? ... sie deswegen unter ihrer Muggelverwandschaft auch als schüchtern gilt? ... sie aufgrund ihrer Gabe im eins zu eins Kontakt die perfekte Gesellschafterin für ihr Gegenüber ist, da sie nicht nur auf dessen Worte sondern auch auf dessen Gedanken einzugehen vermag? ...sie daher als hoch empathisch gilt? ... sie mittlerweile gelernt hat mit Menschenmengen besser umzugehen, so dass sie inzwischen in der Schule konzentriert arbeiten und Konzerte und Partys, auf die sie einfach unbedingt möchte, dann sogar richtig genießen kann? Eingetaucht in Lärm. ...Schule anfangs ein großes Problem war? ...Baby eine Grundschule für Muggel besuchte? ...sie im ersten Schuljahr häufig, sich die Ohren zuhaltend, aus dem Klassenzimmer rannte? ... ihre Noten unter den Konzentrationsschwierigkeiten litten? ... sie mit der Zeit aber lernte nicht auf jeden auf sie einstürmenden Gedanken zu achten? ... in Menschenmengen die Gedanken der Andern inzwischen zu einem einzigen steten Hintergrundgeräusch verschmelzen, solange sie sich nicht auf einzelne von ihren konzentriert? ... sich ab da auch ihre schulischen Leistungen drastisch verbesserten? ...Baby ihre Gabe liebt, auch wenn es manchmal anstrengend ist? ... Legilimentik für sie eine ganz natürliche und selbstverständliche Sache ist? ... es eine Weile brauchte bis sie als Kind realisierte, dass andere Menschen nicht jeden Gedanken hören können? ...ihr Vater als erstes realisierte was seine Tochter ist? ... es ihm dadurch auffiel, dass Baby bereits im zarten Alter von einem Jahr auf seine Gedanken reagierte? ... dies damit auch als ihr erstes magisches Ereignis gelten kann? ... das erste Zeigen von Magie, abgesehen der Legilimentik, sich bei Baby im Alter von drei Jahren ereignete, als die Kleine auf ihrem Hochstuhl am Tisch saß? ...ein Teller mit frisch gebackenen Keksen über den Tisch zu dem Kleinkind glitt, so dass sie daran kam und sich einen nehmen konnte? ... ihre Eltern beide bis heute sehr stolz darauf sind, dass zwei ihrer vier Kinder, nämlich die Mädchen, magisch begabt sind? ... es aber auch niemand schlimm fand, als sich herausstellte, dass die beiden Jungs der Familie Squibs sind? ...die Jungs aber manchmal doch neidisch auf Baby (Merry ist ja noch so klein!) sind, weil Drachen und Zauberei ja schon cool sind? ...gerade Will Baby dann manchmal mit ihrem 'Hokuspokus' gefoppt und aufgezogen hat? ...Baby ihm dann immer nur die Zunge rausstreckte, es ihm aber nicht übel nahm? ...sie selber wohl viel eifersüchtiger gewesen wäre an seiner Stelle? ...Baby die einzige der Geschwister ist, welche die Gabe ihrer Großmutter geerbt hat? (... Merry dafür Granny Queenies erdbeerblonde Locken besitzt?) ...der Vater seiner Tochter, als diese älter und verständiger wurde riet keinem je zu verraten, dass sie Legilimentiker sei? ...er ihr zu verstehen gab, dass die Menschen sich ihr gegenüber dann anders geben, sie womöglich meiden oder aber versuchen würden ihre Gabe auszunutzen? ...die Legilimentik daher bis heute Babys bestgehütetes Geheimnis ist? ...außer ihren Eltern, ihren Großeltern mütterlicherseits, deren Freunde Tina und Newt Scamander sowie ihren Geschwistern niemand davon weiß, dass sie Gedanken hören und in die Köpfe anderer eintauchen kann. ... das Mädchen mit großer Federleichtigkeit jede noch so verborgene Erinnerung aus den Hirnen Anderer herausfischen kann? ... dies jedoch dann bei ihrem Gegenüber nicht gänzlich unbemerkt bleibt? Da die Person eben auch diese Erinnerungen vor ihrem geistigen Auge sieht. ... sie dies daher nur selten macht, aus Sorge es könne auffallen was sie ist? ... es den meisten Menschen auch unangenehm ist, wenn sie in ihren Gedanken und Erinnerungen herumwühlt? ...ihr aber immer noch ab und an passiert, dass sie auf unausgesprochene Gedanken antwortet? ...ihr dies dann oft nichtmal auffällt? ...bisher aber noch scheinbar niemand hinter ihr Geheimnis gekommen ist? Obwohl Prof. Dumbledore es vermutlich doch weiß. ...Baby sich nämlich nicht anders erklären kann, dass sie in Prüfungen komischerweise nie die Gedanken ihrer Professoren und Mitschüler hören kann? Nicht, dass sie je hätte schummeln wollen. Na ja doch ab und an. ... das Mädchen mit dieser Vermutung völlig richtig liegt, sie in den Prüfungen immer mittels eines Abschirmzaubers wie in einer Gedanken undurchlässigen Blase sitzt? ...Baby es jedoch kürzlich ihrer besten Freundin Bethany erzählte, was jedoch nicht gut lief? (Dazu später mehr!) ... dies Queenie darin bestärkte, dass es richtig war ihre Gabe zu verschweigen? ... sie keinesfalls ausgegrenzt oder ausgenutzt werden will? ... sie jedoch keine Probleme damit hat ihre Gabe für ihre Zwecke auszunutzen? ...sich dies manchmal auch schlichtweg gar nicht vermeiden lässt? ...Baby z.B. unschlagbar in hide and seek ist? ... sie einfach nur ihren Kopf in ein Zimmer stecken muss um zu hören ob sich dort jemand versteckt hat? ... sie dann den Gedanken des Anderen folgen kann und ihn so unweigerlich findet? ... sie auch immer weiß, wann ein Sucher in der Nähe ist und sie besonders leise sein muss? ...dies nicht gerade dazu geführt hat, dass ihre Freunde und Geschwister gern mit ihr hide and seek gespielt haben? ... sie aber auch durchaus absichtlich Wissen, welches sie in den Köpfen anderer 'gefunden' hat, dazu benutzt, um sich oder ihren Liebsten einen Vorteil zu verschaffen? ...sie jedoch niemals willentlich Andern schaden oder sie gar bloßstellen würde? ...Baby mobbing und Ausgrenzung so sehr verabscheut wie sie backen liebt? ...sie schon als Kind gern ihrer Mutter in der Backstube geholfen hat? ...sie mit Begeisterung Teig geknetet und Brezeln geformt hat? ...als sie älter war, sich immer neue Pie Rezepte ausdachte? ... ihre Mutter es daher gern sähe, dass Queenie eines Tages die Bäckerei übernimmt? Zumal ihre Brüder wenig Begeisterung fürs backen zeigen. ... Baby trotz ihrer Backleidenschaft, aber dennoch weit ehrgeizigere Berufspläne verfolgt? ... sie unbedingt Magizoologin werden und später mit Drachen arbeiten will? ... sie sich das wünscht seit sie mit 6 Jahren von ihrem Großonkel Newt Scamander ein Drachenbaby gezeigt bekam? ... Baby jeden Sommer mehrere Wochen bei ihren Großeltern väterlicherseits in Cornwall verbringt, wo Jakob und Queenie leben, seit sie im Ruhestand sind? ...dies für die Kleine stets, neben Weihnachten, die schönste Zeit im Jahr war? ...sie es liebte barfuß über die Wiesen oder am Meer entlang zu toben? ...sie ohnehin ein wildes aufgewecktes Kind war? ...sie aber auch Stunden damit zubringen konnte Schnecken zu beobachten? ...diese Tiere immer noch ihre Zweitliebsten sind? ...sie das Gefühlt liebt, wenn eine Schnecke über ihre Hand kriecht und mit ihrer Raspelzunge über ihre Haut scharbt? Das kitzelt so lustig! ... sie sich auch nicht an der Schleimspur stört, die Schnecken auf einem hinterlassen? ...sie nie Probleme damit hatte sich dreckig zu machen? ...ihre Kindheitshelden Ronja Räubertochter war? ...ihre Mutter ihr das Buch vorgelesen hat, als sie noch klein war? ...Baby das Konzept `sich vor etwas hüten, indem man übt damit klar zu kommen' voll logisch findet? ...während ihres Cornwall-Aufenthaltes in ihrem sechsten Lebenjahr, der Magizoologe beim gemeinsamen Grillen mit den Kowalskis von dem jungen antipodischen Opalauges erzählte, welches er gerade in seiner Obhut hatte? ...die kleine Queenie keine Ruhe gab, bis Newt sie am folgenden Tag mit in seinen Koffer nahm? ...sie den Babydrachen sogar auf den Arm nehmen durfte? ... das Tierchen unter einer starken Erkältung litt und das Mädchen vollrotzte? ... das der Kleinen rein gar nichts ausmachte? ... sie den Kleinen sogar festhielt damit ihr Großonkel ihm Medizin eingeben konnte? ...sie das Tier auch dann nicht los ließ, als es zu zappeln anfing und ihr mit seinen Krallen die Oberschenkel aufkratzte? ...sie hinterher unglaublich stolz war es geschafft zu haben? ... sie von diesem Augenblick an unsterblich in Drachen verliebt ist? ... Baby inzwischen natürlich weiß, dass verglichen mit anderen Drachenrassen die antipodischen Opalaugen weit weniger agressiv sind, töten sie doch nur selten, wenn sie nicht hungrig sind? ... dieser Umstand sie in den Augen des Mädchens zu friedfertigen und harmlosen Geschöpfen macht? ... sie später unbedingt mit Drachen arbeiten möchte, gerade auch mit den großen und wilden Arten? ... sie inzwischen gewiss auch alle Bücher über Drachen gelesen hat? ...sie auch in den folgenden Sommern immer wieder Newt Scamander bei seinen Tierwesen geholfen und ihn ausgefragt hat? ...es daher auch nicht verwundert, dass sie in Hogwarts `Pflege magischer Geschöpfe` belegte? Und im Unterricht oft besserwisserisch rüber kommt. Down the streets I'm the girl next door. I'm the fox you've been waiting for ...ihre Einschulung in Hogwarts, wie für alle Kinder sehr aufregend war? ...Baby sich als Haustier eine Wechselkröte aussuchte? ...sie das Tierchen Missy taufte? ...das arme Ding 1976 offiziell in Miss Piggy umgetauft wurde, weil Baby die Muppets Show und allen voran das Diven-Schwein so großartig findet? ... Baby mit Miss Piggy seit der 2. Klasse im Froschchor ist, da sie selber schon immer gern gesungen hat? ...der sprechende Hut sie dem Haus Ravenclaw zugeordnet hat, während ihr Vater damals in Huffelpuff war? ...Baby sich in Ravenclaw wohlfühlt? ...sie gleich am ersten Tag mit Bethany Brown Freundschaft schloss, die auch in Rawenclaw landete? ... die beiden seitdem beste Freundinnen und unzertrennlich sind? ... sie nie das Bedürfnis hatte neben Beth noch weiterer derart enge Freundschaften zu pflegen? ...Babys Mutter, die beiden einmal 'ein Kopp und ein Arsch' nannte? ... Baby in den letzten Jahren ihre Freundin zu allerlei Unfug angestiftet hat? Wie beispielsweise sich nachts heimlich in die Küche zu den Hauselfen zu schleichen. ...Baby auch schon mehrfach heimlich im verbotenen Wald war, oder nachts am See? ...sie bei solchen 'Ausflügen' immer hofft auf Meerwesen, Zentauren oder magische Tierwesen zu stoßen? ...sie aber bisher noch nie einen Zentauren oder ein Meerwesen gesehen hat, obwohl sie Stein und Bein schwört einmal einen verdächtigen Schatten im Wasser des schwarzen Sees gesehen zu haben? Was Beth jedoch verneint. ...dies aber nicht soooo schlimm ist, weil es ihr auch so einfach unheimlich Spaß macht nachts draußen herum zuschleichen? ...in ihrem zweiten Schuljahr einmal etwas komisches während einer dieser nächtlichen Ausflüge passiert ist? ...Baby die Gedanken anderer Schüler hören konnte, als sie und Beth durch die Gänge Hogwarts schlichen, und sich deshalb hinter einem Marmorsockel versteckten so gut es ging, aber dann weit und breit niemand zu sehen war? ...sie das völlig verwirrt? ...sie aufgrund ihrer Gabe bisher nur dreimal bei derartigen Aktionen erwischt wurden? ...Baby's nächtliche Eskapaden dem Umstand, dass sie eine sehr ehrgeizige und fleißige Schülerin ist, keinen Abbruch tun? ...ihre Leistungen letztes Jahr in den ZAG-Prüfungen deutlich überdurchschnittlich waren? ...sie nicht nur viel lernt und übt sondern ihr Magie auch sehr leicht fällt? ...sie rasch begriffen hat, dass bei ihr meist weniger mehr ist? ...seit sie sehr behutsam Zauberbewegungen ausführt, seltener Dinge 'in die Luft' fliegen? Nicht so wie bei ihrem ersten Schwebezauber, als die Feder mit solcher Wucht in die Höhe schoss, dass sie mit dem Kiel in der Decke stecken blieb? ...die Aktion, als sie eine Kerze im Gemeinschaftsraum mittels Magie anzünden wollte, welche daraufhin unter dem Feuerstrahl zu einer Wachslache zerfloss, immer noch allen in Erinnerung ist? (Zum Glück war das nicht der Weihnachtsbaum damals!) ...Baby sehr gerne zaubert? ...Ihre Lieblingsfächer neben `Pflege magischer Wesen', Zauberkunst und Verteidigung sind? ...sie findet, dass sie sich nicht nur vor gereizten Drachen, sondern auch vor diesen Reinblutterroristen schützen können sollte? ... ihr diese Gruppierung immer mehr Angst macht, zumal sie die Erzählungen ihrer Großeltern aus dem letzten Magierkrieg nicht vergessen hat? ...sie daher jede Widerstandsaktion super findet? ...sie seit einem Jahr ohnehin eine sehr rebellische Phase hat? ... Alice ihre Tochter manchmal kaum widererkennt? ... Baby auf die Muggelband `The runaways' steht? ... sie sich die Haare wie deren Liedsängerin Cherie Currie zurechtgemacht hat? ...sie sich dafür ihre eigentlich dunkelbraunen Haare blond gefärbt hat? ... sie Ärger in Hogwarts bekam, weil sie sich den Rock ihrer Schuluniform immer wieder eine handbreit kürzer gezaubert hat? ...Baby die olle Schuluniform so grottig hässlich findet? ... sie viel lieber in collen Muggelsachen rumlaufen würde? Pailettenoberteile, Schlaghosen, Miniröcke? ... sie sich heimlich ein sexy Korsett und Strapse besorgt hat (wie Cherie Currie es bei einigen Auftritten getragen hat!)? ...Baby's Mut aber nicht zu mehr reichte als die Sachen ein, zweimal vor dem Spiegel zu tragen? (Das sieht schon krass aus!) ...die Sachen jetzt zu Hause ganz unten in ihrem Schrank versteckt liegen? ... sie bei den Jungs ziemlich gut ankommt? ... die meisten sie sexy finden? Aber auch irgendwie natürlich. ... sie aber wirklich nicht wissen will was alle von ihr denken würden, liefe sie in dem Korsett auf der Straße oder bei einer Party rum? Aber hey, sie hat so ein Teil! ... sie 1977 in dem Sommerferien ihren Vater bekniet hatte, er möge doch mit ihr einmal ein Konzert der 'The runaways`in Japan besuchen? Eines nur! ... sie aber nicht hin durfte? ... sie sich in diesem Sommer stattdessen eine Gitarre kaufte und sich das spielen halbwegs selbst mittels Büchern beibrachte? ... sie gern richtigen Unterricht nehmen würde, dies ja aber nur in den Ferien ginge? ... sie am Boden zerstört war, als sie im Herbst 1977 erfahren hat, dass Cherie Currie die `The runaways' verlassen hat? ... für sie die Band seitdem nicht mehr ganz so großartig ist? ... sich Baby trotzdem die aktuelle Platte der Band besorgt hat sobald diese im September 1978 rauskam? ...sie dazu extra ihre Mutter beauftragt hat in den Plattenladen zu gehen und And now...the runaways zu kaufen? ...man ihr das Ding umgehend per Eulenpost nach Hogwarts schicken musste? ...eines der Dinge, die sie immer mit nach Hogwarts nimmt, ihr alter Plattenspieler ist? ...ihre Zimmergenossen und Freunde daher regelmäßig mit der Musik der runaways beschallt werden? ...es Bethany manchmal echt zu den Ohren rauskommt, auch weil sie die Band gar nicht wirklich gut findet? ...sie sich die Musik aber trotzdem immer mit Baby anhört? ...Baby ihre Freundin dafür nur umso mehr schätzt? ...sie dafür auch mit Beth immer Zauberschach spielt, obwohl sie nicht gut darin ist, und das Spiel auch nicht reizvoll findet? ...sie ja eigentlich aufgrund ihrer Gabe voll im Vorteil ist, da sie 'hört' welche Züge ihre Freundin plant und warum? ...Baby trotzdem meist verliert? ... sie aber immerhin nicht ganz so schnell gegen Beth verliert und auch schon mal gewonnen hat? ...die beiden Mädchen extrem viel Zeit darin investiert haben, dass Beth Eule Tinker und Babys Wechselkröte Miss Piggy sich gegenseitig tolerieren? ...sie sich nicht vorstellen kann, jemals nicht mit Bethany befreundet zu sein? ... sich die Beiden geschworen haben, dass nie ein Junge zwischen ihnen stehen wird? ...sie sich aber nun doch zerstritten haben und indirekt Queenies Exfreund daran schuld ist? ...Baby im März 1978 mit dem ein Jahr älteren Sean zusammenkam? ...sie es war, die sich bei einem Hogsmeadwochenende einfach in den Drei Besen neben ihn gesetzt und ihn angequatscht hat? "Nett, dass du mir eine heiße Schokolade spendierst?" ...Baby auf seine Nachfrage, warum er ihr denn was ausgeben sollte, dreist ,"Weil ich süß bin.", antwortete? ... er daraufhin lachte, ihr Recht gab und sie wirklich einlud? ... die beiden dann eine Woche später zusammen waren? ...sie oft heimlich rumknutschten? ... er genau wie sie halbblütig ist? ... seine Familie in Irland lebt? ... er mit der IRA sympathisiert, wie er ihr eines Nachts gestand? ... sie an Sean mochte, dass er so ernst und erwachsen wirkt und so kompromisslos ist? So true ... ihn manchmal eine düstere Aura zu umgeben schien? ... er selten laut lachte? ... sie ihn dennoch zum lächeln und lachen brachte? ... er außerdem das Image eines 'bad guys' hatte? ... sie sich selber gleich viel verwegener vorkam, wenn sie mit ihm zusammen war? ... sie ab und an mit ihm heimlich Zigaretten rauchte? Ist cool, schmeckt aber Scheiße! ... Sean die Reinblutterroristen regelrecht verabscheute? ... er davon sprach man müsse deren Gewalt mit Gewalt beantworten? ... Baby dies zum einen wirklich mutig fand, es ihr aber auch Angst machte? ...Baby zum ersten mal die Sommerferien nicht soooo toll fand, weil sie ihren Freund vermisste? ... sie Bethany ihr Leid klagte, die immerhin dieses Jahr einen Teil der Ferien bei Baby's Familie verbachte? (Sonst wäre Baby ganz sicherlich gestorben!) ...sie sich umso doller freute, als sie den Griffyndor am ersten Schultag wieder sah? ... sie dann völlig unbegreiflich für ihn und Bethany noch am selben Abend mit Sean Schluß machte? ... der Grund dafür war, dass sie in seinen Gedanken hörte, wie er sie und ihre Küsse mit einem Muggelmädchen verglich, mit welchem er in den Ferien rumgemacht hatte? Ja manchmal ist die Gabe auch doof. ... Baby als sie dies in seinen Gedanken hörte, nicht verhindern konnte in seinen Kopf einzutauchen und alle Erinnerungen zu dieser blöden Kuh herauszufischen? ... ihr so gar nicht gefiel, was sie sah? ...sie ihn direkt damit konfrontierte sie betrogen zu haben und behauptete eine Freundin habe ihn mit dieser Andern gesehen? ...Sean jedoch Alles auch noch abstritt, was Baby nur noch mehr gegen ihn aufbrachte? ...er, als Baby wochenlang nicht bereit war mit ihm zu reden, versuchte Bethany zu Vermittlungszwecken einzuspannen? ...Bethany anfangs natürlich voll auf Babys Seite war? ...ihr jedoch, als Sean hartnäckig versuchte Baby zurückzugewinnen, ihr eine Drachenfigur aus schwarzem Metall schenkte, die brüllen und grünes Feuer spucken konnte, und immer wieder beteuerte da sei nix mit einer Andern gewesen, Zweifel kamen? ...sie von da an Baby immer daran erinnerte wie sehr sie Sean doch in den Ferien vermisst hatte und ob sie sich denn sicher sei, dass diese Muggelfreundin wirklich ihn gesehen habe? ("Woher kennt die den denn überhaupt? Wer ist die denn? Wann hat sie dir das denn gesagt? Warum hast du nicht mit mir darüber geredet? Und warum glaubst du der mehr, als deinem Freund?") ...Baby es irgendwann nicht mehr ausgehalten hat und mit der Wahrheit herausgeplatzt ist, dass sie eine Legilimentikerin sei und Sean es ihr daher selber gesagt habe? Sozusagen. ...sie hoffte dass Bethany sie dann verstehen würde? ...stattdessen Bethany schrecklich sauer wurde und enttäuscht von Baby war? ...sie sich von ihr hintergangen und verarscht fühlte? ...dies das erste Mal war, dass sich die Freundinnen richtig gestritten hatten? Can't stay at home, can't stay at school. Old folks say, "You poor little fool" ... sie sich an diesem Abend dann auch noch im Streit trennten? ... Baby das Gefühl hatte nun habe sie nicht nur ihre Liebe sondern auch noch ihre beste Freundin verloren? ...sie außerdem schreckliche Angst hatte Bethany könne nun allen verraten, was sie ist? ...sie sauer, traurig und ängstlich zu gleich war? Völlig durch den Wind. ...sie so unmöglich in den Ravenclaw Schlafsaal gehen und schlafen konnte? ... Baby das Gefühl hatte unbedingt etwas tun zu müssen? Mit jemanden zusammen sein zu müssen? Nur nicht allein sein. ...sie deswegen Dai Penry einen fliegenden Zettel schickte und ihn bat sich mit ihr vor dem Schloss zu treffen? ...Dai schon seit fast einem Jahr immer wieder versucht hatte sie zu einem Date zu überreden, sie in Hogsmead einzuladen? (Außer in den Monaten in denen sie mit Sean zusammen war) ... er sie mit verzauberte Papierkröten im Unterricht ablenkte und zum schmunzeln zu bringen versuchte? Die waren ja schon süß! ...er ihr aber zu kindisch vorkam, verglichen mit Sean? ...sie dachte er sei genau deswegen die perfekte Gesellschaft an diesem Abend für sie, um sich abzulenken? Ihr Hirn auszuschalten. ...Baby ihn bat sich mit ihr vor dem Haupttor zu treffen? ...sie sofort begeistert war, als er dann vorschlug in den verbotenen Wald zu gehen? Liebte sie es doch darin herumzustreifen. ... sie ihm aber nicht verriet, dass sie schon sehr viel öfter nachts im Wald war? ... Dai Baby auf dem Weg durch den Wald tatsächlich zum lachen brachte? ...sie seine Gesellschaft genoss und für den Moment ihren Kummer und ihre Sorgen vergessen konnte? ...sie wenig später noch sehr viel mehr vergessen sollte? ...Baby irgendwann im Wald Dais Hand nahm? ...sie liebte wie daraufhin seine Gedanken schier explodierten, sein Kopf randvoll mit ihr war? ...plötzlich aber sein Kopf wie leergefegt war? ...Baby im ersten Moment dachte er sei ...tot? Denken die Lebenden doch immer. Irgendetwas! ...sie dann das seltsame Licht sah? ...Baby dann den einzigen Gedanken hörte, der in Dai's Kopf auftauchte? "Ich will da hin, muss da hin..." ...Dai ihre Hand losließ und auf dieses Licht zulief? ...sie noch versuchte ihn daran zu hindern? ... sie ihn an der Schulter packte? ... ihr nicht einmal der Gedanke kam, sie könne ihren Zauberstab ziehen, der -wie so oft- hinter ihrem Ohr steckte? ...ihr Kopf dann ebenfalls mit einem Mal völlig leer war und sie sich an nicht mehr erinnert was danach passierte. ...sie nur noch weiß, dass sie hinter Dai her in das Licht lief, weil sie das irgendwie musste? ... ... ... verloren in Zeit und Raum ... ... ...11 Tage vergingen, bis die Beiden wieder zusammen im verbotenen Wald auftauchten? ... man sie nicht gleich erkannte, da sie um ca. 20 Jahre gealtert waren? ...Baby's Haare viel länger und weißblond waren, mit eingeflochtenen Frühlingsblumen darin? ...Baby ein kuscheliges Fell, wie eine Decke um ihren Leib geschlungen hatte, darunter jedoch nackt und barfuß war? ...ihr der gealterte Dai im ersten Moment gar nicht komisch vor kam, sondern irgendwie...stimmig? ... sie ihn auch erkannte? ... dieses Gefühl und dieser Umstand jedoch angesichts der Erkenntnis, dass sie um gut 20 Jahre gealtert ist, rasch aus ihrem Bewusstsein schwand? ... da dagegen selbst praktisch nackt sein, eine zu vernachlässigende Kleinigkeit war? ... Baby aufgrund ihrer Alterung eine Panikattacke bekam? ...ihr erster Gedanke war, dass sie jetzt nie einen UTZ-Prüfungs-Ball haben würde? ...ihr dann klar wurde, dass sie praktisch fast so alt war wie ihre Mutter? ... sie dann für eine ganze Weile nur noch geschrien hat? ... sie schließlich zu hyperventilieren anfing? ... man ihr Beruhigungsmittel geben musste? ... sie in die geschlossenes Abteilung für Fluchschäden im St. Mungos eingeliefert wurde? ...man dort versucht herauszufinden was mit ihr und Dai passiert ist? ...die Beiden ihre Zauberstäbe abgenommen bekamen und diese aktuell im Krankenhaus verwahrt werden? ...Baby sich absolut an rein gar nichts erinnert? Nur an alles vor ihrem Verschwinden. Das Licht. Der Wald. Dai. Der Streit mit Beth. ... sich an eben dieses Licht und daran wie Dais Kopf plötzlich leer war zu erinnern, ihr panische Angst macht? ... sie nicht weiß wie ihr Leben jetzt weitergehen soll? Mit Mitte 30 ohne UTZ-Abschluß, ohne Ausbildung. Ohne... gleichaltrige Freunde? Bei Merlin Beth ist immer noch 16! ...sie aber -dank ihrer Gabe- weiß, dass auch die Heiler absolut rein gar keinen Plan haben, was mit ihnen geschehen ist? ...Baby unbedingt will, dass der Alterungsprozess rückgängig gemacht wird? ... sie ihr Leben wieder haben will? ... sie es auch hasst im Krankenhaus weggesperrt zu sein? ...sie einfach raus will ohne zu wissen wohin? ...Sie nicht einmal weiß ob sie ihre Familie überhaupt sehen will, ob sie will, dass die sie so sehen, so alt? ... sie einfach wieder sweet sixteen sein und ihre UTZ-Prüfungen machen möchte, um dann Magizoologie studieren zu können? Mit Drachen arbeiten. DAS will sie doch! ... all das für sie in so weite Ferne gerückt ist, dass es auch die Träume eines Mädchens aus einer andern Welt sein könnten? Wusstest du dass, Queenie Arwen nicht weiß, dass... ... sie und Dai 20 Jahre gemeinsam in der Anderswelt gelebt haben? ... es ein wildes freies Leben inmitten einer ursprünglichen Wildnis war? ... sie Dai irgendwann anvertraute, dass sie Legilimentikerin ist? ... Baby drei Kindern das Leben geschenkt hat? ... die beiden älteren beide von Dai sind? ... ihre Tochter Draca bereits 17 Jahre alt ist? ... die beiden noch einen 5 Jahre alten Sohn, namens Bear haben? ... beide Großen wie ihre Eltern dichtes dunkelbraunes Haar haben? ... Babys jüngste Tochter, die kleine Swan, jedoch von einem Anderen ist? ... Baby aber in der Nacht der Zeugung ihrer Tochter felsenfest davon überzeugt war Dai läge bei ihr? ... Dai ihr dies nicht glaubt, da er denkt als Legilimentikerin hätte sie das Blendwerk nicht täuschen können dürfen? ... sie sich daher nach der Geburt der Kleinen, die weißblonde Haare und unnatürlich grüne Augen hat, gestritten haben? ... Babys eigenen dunkelbraunen Haare während ihrer letzten Schwangerschaft weißblond wurden? ... Dai sich damals deswegen Sorgen machte? ... Baby eines Morgens mit, Bear und der kleinen Swan Dai in den Wald folgte um sich mit ihm zu versöhnen? ...sie alle in einen dichten Nebel gerieten, und sich plötzlich im verbotenen Wald wiederfanden? ... dummerweise Bear und Swan an einer andern Stelle von Großbritannien rauskamen? ... es noch dümmer ist, dass Baby und Dai sich an nichts aus der Anderswelt erinnern können? ... Draca noch in der Anderswelt ist und feststellen musste, dass ihre Eltern und ihre Geschwister verschwunden sind, dafür aber ein fremdes Baby in ihrer Hütte auftauchte? Wie aus dem Nichts.
November 1978
09.11.1978 - 00:00
St.Mungos Hospital
Bartemius Crouch jr, Queenie Arwen Kowalski
07.11.1978 - 00:00
Queenie Arwen Kowalski, Albus Dumbledore
06.11.1978 - 09:00
St. Mungos Hospital | geschlossene Abteilung für Fluchschäden
undefined
Queenie Arwen Kowalski, Rufus Scrimgeour
05.11.1978 - 20:00
AU
, Bartemius Crouch jr, Queenie Arwen Kowalski, Regulus Black, Sirius Black, James Potter
05.11.1978 - 00:00
St. Mungo Hospital
Aran Kearney, Queenie Arwen Kowalski
October 1978
31.10.1978 - 00:00
undefined
, Queenie Arwen Kowalski
06.10.1978 - 00:00
undefined
, Queenie Arwen Kowalski
Dieser Spieler gewährt Gästen keinen Zugriff auf seinen Steckbrief.

| | |